Ausgabe 12/2011

Inhalt

  • Diesen Monat neu: Mitarbeiterqualifizierung in KMU
  • Aufgelesen: Weisheit aus der Türkei
  • neuer Download: persönliche Jahresziel-Planung 2012

Diesen Monat neu:
Mitarbeiterqualifizierung in KMUs

Viele Inhaber von KMUs (kleine und mittlere Unternehmen bis 500 Mitarbeiter) betonen zwar die Notwendigkeit einer strategischen Personalarbeit, im Alltag sind sie aber primär mit Personalauswahl beschäftigt. Das Thema Mitarbeiterqualifizierung steht nur dann auf der Agenda, wenn ein akutes Problem vorliegt wie etwa zu hohe Kosten oder schlechte Qualität.

Fünf Thesen, worauf KMUs bei ihrer Personalarbeit achten sollten:

These eins

Ein Vorteil von KMU gegenüber Großunternehmen ist ihre Flexibilität. Um diesen Vorteil auszubauen, benötigen sie – zumindest auf den Schlüsselpositionen – Mitarbeiter mit einer relativ breiten Qualifikation mit folgenden Voraussetzungen:

  • Sie werden den wechselnden Anforderungen gerecht
  • Sie können verschiedene Funktionen wahrnehmen

These zwei

Um die hierfür nötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln benötigen KMU keine detaillierte, langfristige Bildungsplanung. Sie müssen vielmehr auf den aktuellen und mittelfristigen Bedarf reagieren, ihre Mitarbeiter fachlich schulen und deren Flexibilität und Kreativität entwickeln.

These drei

Bei der Bildungsplanung benötigen die meisten KMU externe Unterstützung. Ihre Entscheidungsträger sind nämlich selten Bildungsexperten. Deshalb führen sie betriebliche Probleme meist auf Mängel in der Qualifikation der Mitarbeiter zurück.

These vier

KMU brauchen handhabbare Konzepte für deren spezifische Anforderungen. Diese dürfen keine abgespeckten Varianten von Vorlagen aus Großunternehmen sein, denn solche Konzepte führen in KMUs zu Erstarrung und Bürokratisierung.

These fünf

Weil in den KMU Bildungsexperten und auch häufig Personalfachleute fehlen, benötigen sie keine reinen „Seminardurchführer“. Vielmehr müssen KMU auch beim Planen und Evaluieren der Bildungs- sowie der Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen betreut werden.

Wenn Sie wissen wollen, wie systematische Personalentwicklung in KMUs funktioniert, bestellen Sie einfach den kostenlosen Leitfaden „Leben heißt lernen“. Ihr Exemplar liegt bereit!

Mit folgendem Link können Sie bestellen:
http://www.morat-akademie.de/bestellung_leitfaden

Aufgelesen

Die Seele ist das Schiff,
Vernunft das Steuer
und Wahrheit der Hafen.

Weisheit aus der Türkei

Neuer Download: Persönliche Jahresziel-Planung 2012

Das Jahr 2011 neigt sich seinem Ende zu, und es wird langsam Zeit, dass Sie sich Gedanken machen über Ihre Zukunft. Was steht im kommenden Jahr an? Was nehmen Sie sich privat und beruflich alles vor? Was wird oder muss sich ändern? Was können Sie selbst beeinflussen und was nicht? Vor welchen Überraschungen müssen Sie sich schützen?

Wenn Sie die Technik der „systematischen Selbstreflexion“ anwenden, dann werden Sie einigermaßen ruhig in die persönliche und berufliche Zukunft schauen. Zukunft kann man gestalten!

Unter folgendem Link finden Sie den aktualisierten Formularsatz:
http://www.morat-akademie.de/files/Jahreszielplanung_2012.pdf

Newsletter